Ranglisten des 12. Pistolenschiessen Buus 2018

Der Pistolenclub Buus meldet einen neuen Teilnehmerrekord des 12. Pistolenschiessen Buus im 2018.

269 Teilnehmende auf 50m (+21!) und 127 Teilnehmende auf 25m (+7).
35 Gruppen konnten rangiert werden. Auch diese Anzahl ist ein Rekord.
Die Kranzquote auf 50 Meter liegt über alle Tage mit 53.53 % markant höher als vor einem Jahr. Am Sonntagvormittag war es recht windig, und doch lag an diesem Vormittag die Kranzquote bei hohen 56,94 %. Bravo an die Schützen!

Vom PS Laufen nahmen sieben Schützinnen/Schützen am 50m Wettkampf teil.

  • Reto Winkelmann erreichte 93 Punkten den 31. Rang (Vorjahr 2017: 93 Punkte, 28. Rang)
  • Hans-Rudolf Zeugin mit 92 Punkten den 44. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Marc Winkelmann mit 89 Punkten den 102. Rang (Vorjahr 2017: 85 Punkte, 128. Rang)
  • Tanja Karrer mit 87 Punkten den 126. Rang (Vorjahr 2017: 85 Punkte, 131. Rang)
  • Sascha Schönhaus mit 84 Punkten den 159. Rang (Vorjahr 2017: 86. Punkte, 110. Rang)
  • Maria-Teresa Zeugin mit 80 Punkten den 208. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Peter Geesing mit 64 Punkten den 250. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)

Beim 25m Wettkampf erreichten unsere Schützinnen/Schützen folgende Resultate:

  • Tanja Karrer, 95 Punkte, 60. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Sascha Schönhaus, 94 Punkte, 67. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Hans-Rudolf Zeugin, 93 Punkte, 72. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Marc Winkelmann, 93 Punkte, 78. Rang (Vorjahr 2017, 92 Punkte, 67. Rang)
  • Reto Winkelmann, 92 Punkte, 83. Rang (Vorjahr 94 Punkte, 51. Rang)
  • Maria-Teresa Zeugin, 85 Punkte, 112. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Peter Geesing, 67 Punkte, 123. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)

Die detaillierten Ranglisten sind auf Webseiten des Pistolenclub Buus publiziert:
12. Pistolenschiessen Buus, 2018

Ranglisten Freundschaftsschiessen 2018

Leider fand  das diesjährige Freundschaftsschiessen zeitgleich mit dem Tag der offenen Schützenhäuser im Baselland statt. Trotzdem haben sechs PSL-Schützinnen und Schützen am Freundschaftsschiessen 2018 teilgenommen.

Marc Winkelmann war der beste PSL-Schütze und belegt mit 235 Gesamtpunkten den sechsten Rang!

Ranglisten Freundschaftsschiessen 2018:

Info:
Gemäss dem Reglement Freundschaftsschiessen findet das Freundschaftsschiessen 2019 bei uns auf der Fluh in Laufen statt.

37ème tir au pistolet de Delémont

Liebe Schützenkameradinnen und -kameraden

Die Schützengesellschaft der Stadt Delsberg lädt zum 37. Schiessen “Tir aus pistolet de Delémont” ein!
Die Hauptstadt des Kantons Jura erwartet Euch. Warme und kalte Küche erwartet Euch im Schützenhaus.
Die SG Delémont heisst Euch zu ihrem Anlass herzlichst willkommen und wünschen Euch viel Glück und Gut-Schuss.

Stand de tir Bambois à Delémont GPS: 47°22’32.5″N 7°20’22.1″E 

Daten und Zeit:

  • Dienstag, 01. Mai 2018:  09:00 bis 12:00 / 13:30 bis 17:00
  • Freitag, 04. Mai 2018: 17:30 bis 19:30
  • Samstag, 05. Mai 2018: 09:00 bis 12:00 / 13:30 bis 17:00

Hier geht es zum Programme TD 18

Interessierte PSL Schützen melden sich bittte bei Reto / Sascha.

 

Einzelwettschiessen 25m / 50m

Geschätzte Pistolen Schützinnen und Schützen.

Wie in den vergangen Jahren, führt die Pistolensektion Laufen im Auftrag des Bezirksschützenverband
Laufental das Einzelwettschiessen (EWS) über die beiden Distanzen 25 – und 25 Meter durch.

Die Teilnahme am EWS als alljährlich wiederkehrender Einzelwettkampf steht allen Schützinnen und
Schützen offen, welche Mitglied einer der drei Laufentaler Pistolenschiessvereine sind und über eine
Sportlizenz des Schweizer Schiessportverband (SSV) verfügen.

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit über beide Distanzen (25m & 50m) am Anlass teilzunehmen.

In der Hoffnung auf eine grosse Beteiligung, wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg und angenehme Stunden auf der Schiessanlage „ Fluh“ in Laufen.

Reto Winkelmann,
Chef Pistolendisziplinen, a.i.

Datum:Zeit
Samstag, 21. April 201809:30 bis 11:30
Sonntag, 22. April 201809:30 bis 11:30
Mittwoch, 20. Juni 201818:00 bis 19:45
Ort:Schiessanlage Fluh, 4242 Laufen

Hier geht es zur detaillierten Einladung / Programm.

Neuer Präsident nach 22 Jahren

Nach 22 Jahren gab Reto Winkelmann das Amt des Präsidenten der Pistolensektion in neue Hände.
Die Generalversammlung wählte Rosario Priolo zum neuen Präsidenten und weitere fünf Vorstandsmitglieder.

Reto Winkelmann erzählte von seiner Vorstandstätigkeit, während dessen beispielsweise der Hochwasserschaden im Jahre 2007 in der Druckluftanlage Nau oder Anpassungen, durch strengere Umweltschutzvorschriften bei den Kugelfängen der 25m und 50m Anlagen einige technische und finanzielle Hürden zu überwinden waren.

Bei einem Rückblick in die ältere Vergangenheit wurde durch den abtretenden Präsidenten auch noch auf die Entstehungsgeschichte des Pistolenschiessen verwiesen, bei der während den Nachkriegsjahren hauptsächlich Offiziere der Schweizer Armee in Pistolenvereinen aktiv waren. Seither hat sich das Pistolenschiessen zu einer Sportart für jedermann entwickelt und der Schiesssport erlebt nicht zuletzt nach den Erfolgen der Schweizer Sportschützin Heidi Diethelm Gerber (Gold im Weltcup 2014, Bronze an den olympischen Spielen 2016) aktuell einen leichten Aufschwung. Viele Vereine konnten in den letzten Jahren einen Mitgliederzuwachs verzeichnen, doch wiederum andere Schützenvereine sind vom Aussterben bedroht, da ihre aktiven Mitglieder immer älter werden. Die Pistolensektion Laufen gehört zu den Vereinen welche sich über einer sehr erfreulichen Mitgliederentwicklung erfreuen dürfen, welche sicher u.a. auch auf die gute Arbeit im Bereich der Nachwuchsförderung zurückzuführen ist, fördert sie doch seit Jahren den Nachwuchsbereich. So verblieben in der Vergangenheit immer wieder einige Teilnehmer aus den Nachwuchskursen im Verein und gehören heute zu den aktiven Schützen. Diese nehmen am Vereinsleben teil und messen sich zusammen mit anderen Sportschützen einerseits an vereinsinternen Wettkämpfen sowie an Freundschaftsschiessen, Wettkämpfen anderer Vereine oder kantonalen Schützenfesten.

Rosario Priolo ist seit ca. 10 Jahren Vereinsmitglied und aktiver Sportschütze. In seiner Antrittsrede betonte er, dass ein Verein nicht nur von den erfolgreichsten Sportschützen, sondern von allen Vereinsmitgliedern lebt. Er schätzt die Werte, Tradition und Kameradschaft im Verein und möchte die Pistolensektion Laufen weiterhin auf Erfolgskurs halten. Zum aktiven Vereinsleben gehören einerseits sicherlich die sportlichen Wettkämpfe, andererseits auch verschiedene interne Aktivitäten wie z.B. die Frühlingswanderung oder ein sommerlicher Schiessanlass mit anschliessendem Grillen, aber auch die Arbeitstage zum Unterhalt der Schiessanlagen. Als erste Amtshandlung dankte er Reto Winkelmann für seine langjährige gute Führung der Pistolensektion Laufen und schlug ihn als Ehrenmitglied vor. Die GV bestätigte diesen Vorschlag und wählte weitere fünf Vorstandsmitglieder, welche ihn in den nächsten zwei Amtsjahren in der Vorstandstätigkeit unterstützen werden.

Das Protokoll der 85. Generalversammlung wird sobald verfügbar im “PSL-internen Bereich” aufgeschaltet.

Gold in der Kategorie U15C

Reto’s Kommentar auf dem PSL-Whatsapp-Chat gestern war:
Herzlicher Gratulation Jan! Super, jetzt haben wir Laufener einen Schweizermeister 🙂

Dies stimmt nicht ganz, da Jan ja nicht an der Luftpistolen-Schweizermeisterschaft, sondern am Schweizer Jugendfinal des SSV teilgenommen hat.

Jan hat am Schweizer Jugendfinal des SSV in der Kategorie U15C (= stehend frei, ohne weitere Hilfsmittel) mit 158 Gesamptpunkten den ersten Rang erreicht!

Herzliche Gratulation zu diesem tollen Resultat!

Hier geht es zur Gesamtrangliste des Schweizerischen Jugendfinal und hier zum SSV Wettkampfbericht.

Kantonaler LUPI Juniorenwettkampf 10.03.2018

Super gmacht Jungs! Schöner Erfolg für Laufener Nachwuchs-Schützen!

Am Samstag, 10.03.2018 trafen sich die Nachwuchs-Schützen des Baselland zum Kantonal-Wettkampf in der Druckluftanlage Nau in Laufen.

Kategorie U15:

Kategorie U15

In der Kategorie U15 (bis Jahrgang 2004) gewann Jan Beeler, PS Laufen mit 354 Punkten (Schiessresultat 344 Punkte, plus 10 Punkte Zuschlag für Schiessen ohne Hilfsmittel).
Den zweiten Rang erreichte Nils Körner, PS Arlesheim mit 312 Punkten (Schiessresultat 302 Punkte plus 10 Punkte Zuschlag) und den dritten Rang Timothy Wittwer, PS Laufen mit 291 Punkte.

 

 

 

 

 

Kategorie U18:

Kategorie U18

In der Kategorie U18 (Jahrgang 2001 – 2003) gewann Elija Bächler, PS Oberdorf mit 340 Punkten vor Ramona Roppel, Zunzgen-Tenniken mit 331 Punkten auf dem zweiten Rang. Den dritten Rang erreichte Leander Coolen, Zunzgen-Tenniken mit 316 Punkten.

Mit 280 Punkten erreichte Yannick Scherrer, PS Laufen den sechsten Platz und erhielt ein Diplom.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorie U21:

Kategorie U21

In der Kategorie U21 (Jahrgang 1998 – 2000) gewann Marko Markovic, PS Oberdorf mit 355 Punkten vor Marc Winkelmann, PS Laufen mit 352 Punkten auf dem zweiten Rang und Silas Wehrli, PS Rifenstein mit 348 Punkten auf dem dritten Rang.

Roy Geesing, PS Laufen verpasste nur knapp “Bronze”, da er leider ein 1er in der dritten Passe schoss und schlussendlich gute 346 Punkte erreichte.

Hier geht es zur Startliste des Kantonalen Juniorenwettkampf am 10.03.2018. Die Einladung zum Juniorenwettkampf mit den Ausführungsbestimmungen ist auf der KSGBL Seite aufgeschaltet. Dort werden auch in Kürze die definitiven Ranglisten aufgeschaltet.

 

 

 

 

 

Hier geht es zur der KSGBL Rangliste und hier zu weiteren Fotos (auf Flickr) sowie zum Bericht des kantonalen Nachwuchstrainer René Salathé.

Bundesrat verabschiedet Botschaft zur EU-Waffenrichtlinie

Bern, 02.03.2018
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 2. März 2018 die Botschaft zur Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie verabschiedet. Er hält an einer pragmatischen Umsetzung der Richtlinie fest und kommt nach der Vernehmlassung den kantonalen Vollzugsbehörden entgegen. Der Bundesrat unterstreicht in der Botschaft die Bedeutung von Schengen/Dublin für die Sicherheit, den Wirtschaftsstandort Schweiz und die Asylpolitik.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die von der Waffenrichtlinie erfassten halbautomatischen Waffen inkl. grosse Magazine können künftig weiterhin erworben werden: Schützen, Sammler und Museen erhalten Ausnahmebewilligungen. Ordonnanzwaffen können weiterhin nach Beendigung des Dienstes übernommen werden. Für Jäger ändert sich nichts.
  • Der Bundesrat kommt in seinem Vorschlag auch den Kantonen entgegen, indem er den administrativen Aufwand senkt.
  • Die Nichtumsetzung der EU-Waffenrichtlinie kann die Beendigung von Schengen/Dublin zur Folge haben, was für die Schweizer Volkswirtschaft einen Milliarden-Schaden bedeuten würde

Mehr Informationen und die Dokumente zu der Medienmitteilung sind auf der Webseite des EJPD aufgeschaltet.
https://www.ejpd.admin.ch/ejpd/de/home/aktuell/news/2018/2018-03-020.html

Botschaft

Entwurf

Vernehmlassungsergebnisse

Link zu https://www.finger-weg-vom-schweizer-waffenrecht.ch/

LUPI Schlussmatch & 85. Generalversammlung

Am 24. März 2018 ist bereits wieder der LUPI-Schlussmatch geplant!

  • Qualifikationsprogramm von 14:00 bis 17:00: 20 Schuss Programm
  • Anschliessend Apéro
  • Final mit den besten aus der Qualifikation um 17:45

Anschliessend findet die 85. Generalversammlung statt!

  • Beginn GV 18:30
  • Nachtessen im Anschluss an die GV, ca. 21:15

Hier geht es zur Einladung 85 Generalversammlung 2018 – LUPI Schlussmatch, welche per Post an alle Aktiven versandt wurde.

Hier geht es zum 2018 PSL Jahresprogramm.

Johanniter Lupi Meisterschaft 16.02.2018

Liebe Aktivmitglieder

Mit dem Johanniterschiessen in Reiden steht bereits der letzte externe LUPI-Anlass auf unserem LUPI-Programm.

Info zum Anlass unter: www.psb-reiden.ch

Für uns sind am nächsten Freitag 16. Feb. ab 19:15 Uhr einige Scheiben reserviert.

Wir fahren voraussichtlich mit zwei Autos, wobei ich es geplant wäre, dass das erste Auto um ca. 18:00 Uhr abfahren wird.  (Anfahrtsweg PSB-Reiden)

Details dazu können wir immer noch absprechen.

Bitte meldet Eure Teilnahme an Reto mit der Angabe um welche Uhrzeit für Euch die Abfahrt ab Laufen möglich wäre.