Revolver Freundschaftsschiessen am 10. November 2018

 

Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden

Die PS Laufen möchte euch und eure Vereinskameradinnen und Kameraden herzlich zum 2. Revolver Freundschaftsschiessen, am Samstag, 10. November 2018, einladen.
Der Anlass soll Gelegenheit bieten, im Rahmen eines geordneten Wettkampfes mit historischen und modernen Revolvern zu schiessen.
Der Wettkampf ist kostenlos und empfiehlt sich ebenfalls zum geselligen Beisammensein in der Schützenstube.
Weitere Details entnehmt ihr bitte der Einladung für das 2. Revolver Freundschaftsschiessen.
Wir würden uns freuen euch auf der „Fluh“ begrüssen zu dürfen.
für die PS Laufen, Markus Köhli

Luftpistolen Saison 2018/2019 startet

Die LUPI Saison 2018/2019 startet!

Programm: Luftpistolen Saison 2018/2019 (Stand: 23.10.2018)

Wie in den vergangen Jahren, steht die Anlage jeweils am Mittwoch ausschliesslich dem Nachwuchs beider Trägervereine unserer Anlage (Sportschützen Laufen und PS Laufen) zur Verfügung. Für die Aktiven und vorgeschrittenen Nachwuchsschützen, ist die Anlage am jeweils am Donnerstagabend ab 19:00 Uhr reserviert.

Der Saisonstart mit Trainingsbetrieb in der Anlage ist am Mittwoch 24.Okt. 2018 resp. Donnerstag 25.Okt. 2018.

Ein wichtiges Ziel in der kommenden LUPI-Saison soll sein, dass wir an den im Programm aufgeführten externen Anlässen, jeweils mit ein bis zwei Gruppen vertreten sein werden und so die durchführenden Vereine auch zur Teilnahme an unserer 14. Birstaler LUPI- Meisterschaft im Januar 2019 animieren können.

Wichtig für jeden einzelnen, dass mit dem Sammeln von wertvollen Wettkampf-Erfahrungen auf externen Anlagen, die persönliche Wettkampfsicherheit und Konstanz erheblich verbessern zu können. Reto Winkelmann koordiniert jeweils für externe Schiessen die Gruppen und die Teilnahme (Treffpunkt, Abfahrtszeit usw.)

Die LUPI-Gruppenmeisterschaft findet die in den vergangenen Jahren mit einer gesamt-schweizerischen Qualifikationsrunde plus drei Hauptrunden statt. Die Anmeldung einer Nachwuchsgruppe und zwei Gruppen Elite-Schützen ist bereits erfolgt.

Die Details zum Programm sind im LUPI Programm 2018/2019 aufgeführt:
LUPI Programm 2018/2019 (PS: Bei Daten, welche noch nicht genau definiert sind, ist aktuell nur der Monat angegeben)

Luftpistolen Saision 2018/2019 (Stand: 23.10.2018)

Mannschaftsmeisterschaft 4. Runde

Die vierte Runde der Mannschaftsmeisterschaft muss bis am 23.09.2018 geschossen werden muss.
Unser Ziel muss die Qualifikation für den Finalwettkampf vom 20. Okt. (nachmittags) in Sissach sein.
Dieses sollte für uns gem. Zwischenstand nach 3. Runden über die 50m Distanz möglich sein.
Über die 25m Distanz gilt es noch einige Ränge aufzuholen, so dass wir uns unter den 5 finalberechtigten Gruppen einordnen können.

Hier geht es zum Aufgebot Manschaftsmeisterschaft 25&50m 4 Runde

Im Verhinderungsfall bitte rechtzeitig Meldung an Reto (RWI), denn nur so kann ein Ersatz organisiert werden.

Die bisherigen Resultate sind auf der Seite der KSGBL publiziert: Rangliste Mannschaftsmeisterschaft

Save the date > Arbeitstag am 17. November 2018

Dieses Jahr hatten wir nur ein Arbeitstag auf dem PSL Programm.
Einige Arbeiten im 25m und 50m Stand auf der Fluh, sollten noch dieses Jahr, vor dem Winter erledigt werden.
Deshalb hat der Vorstand an der Sitzung vom Montag, 27.08.2018 beschlossen einen weiteren Arbeitstag am Samstag, 17.11.2018 von 09:00 bis ca. 16:00 zu organisieren. (Details dazu folgen!)
Bitte reserviert euch diesen Tag sodass viele, wenig tun müssen und nicht umgekehrt!

Ranglisten Eidg. Feldschiessen 2018 – Laufental 25m / 50m

 

Die Ranglisten des Feldschiessen 2018 sind auf der Webseiten des KSGBL aufgeschaltet.

Hier sind die Ranglisten des “Feldschiessen Laufental”:

Insgesamt haben sich 190 25/50m Schützinnen und Schützen am Feldschiessen bei uns beteiligt! (Vorjahr 2017: 178)
Hier ist der Bericht des Bezirkschützenverband Laufental BSVL aufgeschaltet und die Foto-Impressionen sind hier zu finden.

(Merkt Euch schon mal das Datum vom Feldschiessen 201924.05.2019 bis 26.05.2019)

Ranglisten des 12. Pistolenschiessen Buus 2018

Der Pistolenclub Buus meldet einen neuen Teilnehmerrekord des 12. Pistolenschiessen Buus im 2018.

269 Teilnehmende auf 50m (+21!) und 127 Teilnehmende auf 25m (+7).
35 Gruppen konnten rangiert werden. Auch diese Anzahl ist ein Rekord.
Die Kranzquote auf 50 Meter liegt über alle Tage mit 53.53 % markant höher als vor einem Jahr. Am Sonntagvormittag war es recht windig, und doch lag an diesem Vormittag die Kranzquote bei hohen 56,94 %. Bravo an die Schützen!

Vom PS Laufen nahmen sieben Schützinnen/Schützen am 50m Wettkampf teil.

  • Reto Winkelmann erreichte 93 Punkten den 31. Rang (Vorjahr 2017: 93 Punkte, 28. Rang)
  • Hans-Rudolf Zeugin mit 92 Punkten den 44. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Marc Winkelmann mit 89 Punkten den 102. Rang (Vorjahr 2017: 85 Punkte, 128. Rang)
  • Tanja Karrer mit 87 Punkten den 126. Rang (Vorjahr 2017: 85 Punkte, 131. Rang)
  • Sascha Schönhaus mit 84 Punkten den 159. Rang (Vorjahr 2017: 86. Punkte, 110. Rang)
  • Maria-Teresa Zeugin mit 80 Punkten den 208. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Peter Geesing mit 64 Punkten den 250. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)

Beim 25m Wettkampf erreichten unsere Schützinnen/Schützen folgende Resultate:

  • Tanja Karrer, 95 Punkte, 60. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Sascha Schönhaus, 94 Punkte, 67. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Hans-Rudolf Zeugin, 93 Punkte, 72. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Marc Winkelmann, 93 Punkte, 78. Rang (Vorjahr 2017, 92 Punkte, 67. Rang)
  • Reto Winkelmann, 92 Punkte, 83. Rang (Vorjahr 94 Punkte, 51. Rang)
  • Maria-Teresa Zeugin, 85 Punkte, 112. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)
  • Peter Geesing, 67 Punkte, 123. Rang (Vorjahr 2017, nicht teilgenommen)

Die detaillierten Ranglisten sind auf Webseiten des Pistolenclub Buus publiziert:
12. Pistolenschiessen Buus, 2018

Ranglisten Freundschaftsschiessen 2018

Leider fand  das diesjährige Freundschaftsschiessen zeitgleich mit dem Tag der offenen Schützenhäuser im Baselland statt. Trotzdem haben sechs PSL-Schützinnen und Schützen am Freundschaftsschiessen 2018 teilgenommen.

Marc Winkelmann war der beste PSL-Schütze und belegt mit 235 Gesamtpunkten den sechsten Rang!

Ranglisten Freundschaftsschiessen 2018:

Info:
Gemäss dem Reglement Freundschaftsschiessen findet das Freundschaftsschiessen 2019 bei uns auf der Fluh in Laufen statt.

37ème tir au pistolet de Delémont

Liebe Schützenkameradinnen und -kameraden

Die Schützengesellschaft der Stadt Delsberg lädt zum 37. Schiessen “Tir aus pistolet de Delémont” ein!
Die Hauptstadt des Kantons Jura erwartet Euch. Warme und kalte Küche erwartet Euch im Schützenhaus.
Die SG Delémont heisst Euch zu ihrem Anlass herzlichst willkommen und wünschen Euch viel Glück und Gut-Schuss.

Stand de tir Bambois à Delémont GPS: 47°22’32.5″N 7°20’22.1″E 

Daten und Zeit:

  • Dienstag, 01. Mai 2018:  09:00 bis 12:00 / 13:30 bis 17:00
  • Freitag, 04. Mai 2018: 17:30 bis 19:30
  • Samstag, 05. Mai 2018: 09:00 bis 12:00 / 13:30 bis 17:00

Hier geht es zum Programme TD 18

Interessierte PSL Schützen melden sich bittte bei Reto / Sascha.

 

Einzelwettschiessen 25m / 50m

Geschätzte Pistolen Schützinnen und Schützen.

Wie in den vergangen Jahren, führt die Pistolensektion Laufen im Auftrag des Bezirksschützenverband
Laufental das Einzelwettschiessen (EWS) über die beiden Distanzen 25 – und 25 Meter durch.

Die Teilnahme am EWS als alljährlich wiederkehrender Einzelwettkampf steht allen Schützinnen und
Schützen offen, welche Mitglied einer der drei Laufentaler Pistolenschiessvereine sind und über eine
Sportlizenz des Schweizer Schiessportverband (SSV) verfügen.

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit über beide Distanzen (25m & 50m) am Anlass teilzunehmen.

In der Hoffnung auf eine grosse Beteiligung, wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg und angenehme Stunden auf der Schiessanlage „ Fluh“ in Laufen.

Reto Winkelmann,
Chef Pistolendisziplinen, a.i.

Datum:Zeit
Samstag, 21. April 201809:30 bis 11:30
Sonntag, 22. April 201809:30 bis 11:30
Mittwoch, 20. Juni 201818:00 bis 19:45
Ort:Schiessanlage Fluh, 4242 Laufen

Hier geht es zur detaillierten Einladung / Programm.

Neuer Präsident nach 22 Jahren

Nach 22 Jahren gab Reto Winkelmann das Amt des Präsidenten der Pistolensektion in neue Hände.
Die Generalversammlung wählte Rosario Priolo zum neuen Präsidenten und weitere fünf Vorstandsmitglieder.

Reto Winkelmann erzählte von seiner Vorstandstätigkeit, während dessen beispielsweise der Hochwasserschaden im Jahre 2007 in der Druckluftanlage Nau oder Anpassungen, durch strengere Umweltschutzvorschriften bei den Kugelfängen der 25m und 50m Anlagen einige technische und finanzielle Hürden zu überwinden waren.

Bei einem Rückblick in die ältere Vergangenheit wurde durch den abtretenden Präsidenten auch noch auf die Entstehungsgeschichte des Pistolenschiessen verwiesen, bei der während den Nachkriegsjahren hauptsächlich Offiziere der Schweizer Armee in Pistolenvereinen aktiv waren. Seither hat sich das Pistolenschiessen zu einer Sportart für jedermann entwickelt und der Schiesssport erlebt nicht zuletzt nach den Erfolgen der Schweizer Sportschützin Heidi Diethelm Gerber (Gold im Weltcup 2014, Bronze an den olympischen Spielen 2016) aktuell einen leichten Aufschwung. Viele Vereine konnten in den letzten Jahren einen Mitgliederzuwachs verzeichnen, doch wiederum andere Schützenvereine sind vom Aussterben bedroht, da ihre aktiven Mitglieder immer älter werden. Die Pistolensektion Laufen gehört zu den Vereinen welche sich über einer sehr erfreulichen Mitgliederentwicklung erfreuen dürfen, welche sicher u.a. auch auf die gute Arbeit im Bereich der Nachwuchsförderung zurückzuführen ist, fördert sie doch seit Jahren den Nachwuchsbereich. So verblieben in der Vergangenheit immer wieder einige Teilnehmer aus den Nachwuchskursen im Verein und gehören heute zu den aktiven Schützen. Diese nehmen am Vereinsleben teil und messen sich zusammen mit anderen Sportschützen einerseits an vereinsinternen Wettkämpfen sowie an Freundschaftsschiessen, Wettkämpfen anderer Vereine oder kantonalen Schützenfesten.

Rosario Priolo ist seit ca. 10 Jahren Vereinsmitglied und aktiver Sportschütze. In seiner Antrittsrede betonte er, dass ein Verein nicht nur von den erfolgreichsten Sportschützen, sondern von allen Vereinsmitgliedern lebt. Er schätzt die Werte, Tradition und Kameradschaft im Verein und möchte die Pistolensektion Laufen weiterhin auf Erfolgskurs halten. Zum aktiven Vereinsleben gehören einerseits sicherlich die sportlichen Wettkämpfe, andererseits auch verschiedene interne Aktivitäten wie z.B. die Frühlingswanderung oder ein sommerlicher Schiessanlass mit anschliessendem Grillen, aber auch die Arbeitstage zum Unterhalt der Schiessanlagen. Als erste Amtshandlung dankte er Reto Winkelmann für seine langjährige gute Führung der Pistolensektion Laufen und schlug ihn als Ehrenmitglied vor. Die GV bestätigte diesen Vorschlag und wählte weitere fünf Vorstandsmitglieder, welche ihn in den nächsten zwei Amtsjahren in der Vorstandstätigkeit unterstützen werden.

Das Protokoll der 85. Generalversammlung wird sobald verfügbar im “PSL-internen Bereich” aufgeschaltet.