Resultate Volksabstimmung vom 19.05.2019

Die vorläufige amtliche Endergebnisse der Volksabstimmung vom 19.05.2019 zum Bundesbeschluss vom 28.09.2018 über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustauschs zwischen der Schweiz und der EU betreffend die Übernahme der Richtlinie (EU) 2017/853 zur Änderung der EU-Waffenrichtlinie (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands) sind auf den Internetseiten der Bundeskanzlei BK publiziert.

Abstimmungsresultat 19.05.2019 Änderung der EU-Waffenrichtlinie

Die Änderung wurde mit einem Stimmenanteil von 63.7 % „Ja“ Anteil angenommen.

 

Interessant: 
Im Bezirk Laufen wurde die Änderung abgelehnt, jedoch in der Stadt Laufen angenommen.
Die Details der Abstimmungsresultate im Kanton BL sind hier publiziert.

Der SSV-Präsident Luca Filippini zeigte sich – mit einer Ausnahme – enttäuscht über das Abstimmungsresultat, blickte aber nach vorne.
Hier geht es zum „SSV Bericht – Eine Niederlage, aber keine Kapitulation